Lignano Sabbiadoro
Buchen Sie Hotel
und Ferienhaus

Prenota il tuo alloggio

Buchen Sie Ihren Sonnenschirm

Ennio Morricone - La Musica, il Cinema

Am Samstag, den 13. August findet im Beach Arena Village das Konzert "Ennio Morricone - la Musica, Il Cinema" statt, mit dem Solisten und Dirigenten Roberto Fabbriciani und der Sopranistin Susanna Rigacci, begleitet vom Orchestra del Friuli Venezia Giulia. 

Ennio Morricone, auf der ganzen Welt bekannt, war ein Komponist und mutiger Experimentator. Ennio Morricone: la Musica, il Cinema wurde von Roberto Fabbriciani konzipiert, seinem langjährigen Mitarbeiter, und bietet ein Programm mit berühmten Filmthemen und purer Musik. Gemeinsam mit Roberto Fabbriciani, dem Solisten und Dirigenten, tritt auch die Sopranistin Susanna Rigacci auf, eine einzigartige Sängerin, die von Morricone während der letzten 20 Jahre seiner Konzertaktivitäten sehr geschätzt wurde, sowie das Orchester von Friaul-Julisch Venetien.

Roberto Fabbriciani, Flötist und Komponist, wurde in Arezzo geboren. Er ist ein international hoch angesehener Künstler. Roberto Fabbriciani hat die Technik des Flötenspiels perfektioniert, indem er in persönlicher Forschungsarbeit die Klangmöglichkeiten des Instruments immer weiter ausschöpfte. Er hat mit den größten Komponisten unserer Zeit zusammengearbeitet, die ihm verschiedene und bedeutende Werke gewidmet haben, die er anschließend uraufführte. Er hat als Solist mit führenden Dirigenten aus der ganzen Welt zusammengearbeitet und Konzerte in zahlreichen berühmten Theatern und Konzertsälen gegeben, darunter die Mailänder Scala, die Berliner Philharmonie und die Royal Festival Hall in London. Er hat musikalische Werke und Lehrbücher geschrieben, die international im Musikunterricht Verwendung finden und von den Verlagshäusern Ricordi und Suvini Zerboni veröffentlicht wurden.

Susanna Rigacci wurde in Schweden in eine Musikerfamilie hineingeboren (ihr Vater ist der Komponist, Pianist und Dirigent Bruno Rigacci) und schloss ihr Studium am Konservatorium „L. Cherubini“ in Florenz ab. Später perfektionierte sie sich bei Gina Cigna und Iris Adami Corradetti, mit deren Unterstützung sie im internationalen Wettbewerb „Maria Callas“ (RAI-Wettbewerb) und beim „Sängerförderungspreis“ am Mozarteum in Salzburg antrat, wo sie den ersten Platz erreichte. Als Gewinnerin des Battistini-Wettbewerbs in Rieti debütierte sie als Rosina im Barbier von Sevilla. Später folgten Auftritte in großen italienischen Theatern und Opernhäusern sowie im Ausland. Susanna Rigacci singt in sechs Sprachen, verfügt über ein großes Opernrepertoire, das sowohl Barockopern als auch Koloraturrollen in Mozartopern, den italienischen Belcanto und das Rossini-Repertoire umfasst. Immer häufiger widmet sie sich nun zeitgenössischen Stücken, eingeladen von renommierten Organisationen wie der Biennale Venedig oder dem Barbican Centre in London. Sie unterrichtet Gesangstechnik an der Europäischen Akademie in Florenz und wird oft zu den Meisterklassen an Konservatorien in Italien und ausländischen Universitäten eingeladen.

Um dieses Gratiskonzert zu besuchen ist keine Reservierung erforderlich, freier Eintritt bis zur Erschöpfung des Platzkontingents. 

 

Klicken Sie hier, um die interaktive Karte anzuzeigen

Informationen

Datum

13/8/2022

Öffnungszeiten

21:30

Preis

Gratuito

Für Informationen

Lignano Sabbiadoro Gestioni spa

www.lignanosabbiadoro.it
eventi@lignanosabbiadoro.it
Tel. 0431 724033 - interno 2

Adresse