DIE GESELLSCHAFT

Die Lignano Sabbiadoro Gestioni S.p.A. entstand am 03. März 2004
Das Unternehmen ist eine Aktiengesellschaft mit mehrheitlich öffentlichem Kapital, die in Konsortiumsform gebildet wurde. Dies führt dazu, dass Unternehmensgewinnen erzielt werden müssen, aber auch die Pflicht besteht, die oben genannten Gewinne  bei der Verfolgung des Unternehmenszwecks über die Erneuerung der Einrichtungen, die Vermarktung und die Werbung des touristischen Produkts erneut zu investieren.

GESELLSCHAFTER
Innerhalb des Gesellschaftsgefüges erscheinen sowohl öffentliche Einrichtungen (Agentur TurismoFVG, Provinz Udine, Kammer für Handel, Industrie und Handwerk Udine, Stadt Lignano Sabbiadoro, die Stadt Latisana, die Gemeinden Precenicco, Palazzolo dello Stella, Marano Lagunare) als auch thematische Konsortien und private Träger.

GESELLSCHAFTSKAPITAL
Das Gesellschaftskapital beträgt € 500.000,00 (fünfhunderttausend/00) und ist vollständig eingezahlt.
 

GOVERNANCE
Die Gesellschaft wird nach einem Schema der traditionellen Art verwaltet, über einen Rat, der aus zehn Geschäftsführern in den folgenden Personen besteht: 
Loris Salatin (Präsident), Enea Morsanutto (Vizepräsident), Marco Tullio Petrangelo, Enrico Guerin, Andrea Tognato, Marco Andretta, Donatella Pasquin, Tommaso Gasparini, Franco Gaiarsa (Ratsmitglieder).
Der Aufsichtsrat, Kontrollorgan, besteht aus: Maurizio Bastasin (Präsident), Elisabetta Migliarotti, Alessandro Cucchini.
Der Sicherheitsverantwortliche gemäß Gesetzesdekret 81/2008 ist Ingenieur Brunetto Filigoi.

GESELLSCHAFTSZWECK
Der Gesellschaftszweck ist die Organisation, die Koordination und die Förderung von Aktivitäten, die die Grundlage für die wirtschaftliche Voraussetzung für die Entwicklung der Interessen der Konsortiumsmitglieder in Bezug auf die Führung der wirtschaftlichen touristischen Aktivitäten von Interesse der Gegend der Region Friaul-Julisch Venetien im Bereich, der den territorialen Bereich mit dem homogenen touristischen Angebot, das mit dem der A.I.A.T. in Lignano Sabbiadoro und der Lagune von Marano übereinstimmt, umfasst, bilden.

BETRIEBSSTRUKTUR
Die Betriebsstruktur sieht eine variable Anzahl von Angestellten je nach saisonaler Notwendigkeit vor.
Die Struktur sieht ein Organigramm der direkten Abhängigkeiten des Verwaltungsrats gemäß der Betriebsvollmachten vor.
Die Humanressourcen werden mit einer Idee eines homogenen Teams mit wenig hierarchischer Struktur und mit starker Ausrichtung auf die Organisation in Teams mit Zielen ausgerichtet.
Das Gesamtorganigramm muss in der Hauptsaison 140 Einheiten überschreiten.

BUSINESSBEREICHE
Derzeit werden zwei Businessbereiche verwaltet: der eine ist der Badebereich, der andere der Bereich für nautische Liegeplätze und Unterstellung. Die Badeaktivität betrifft einen Teil des Sandstrands von Lignano Sabbiadoro ca. 2000 m2 vor dem Meer, 11 Strandbäder, 6000 Sonnenschirme, vier Ausgabestellen mit Essen und Getränken, die Terrazza a Mare, ein Geschäft mit verschiedenen Artikeln an der Strandpromenade, Fahrzeuge verschiedener Art sowohl für den Transports von Materialien als auch für Marketingaktivitäten des Tourismusprodukts des Bezirks. 
Der nautische Bereich sieht die Liegeplatzaktivität von etwa 44 Booten zwischen 5 und 14 Metern Länge, die Aktivitäten der winterlichen Unterbringung für etwa 30 Boote, das Aufschleppen und der Stapellauf und kleine ähnliche Serviceleistungen vor. 
Teile der Landungsstege werden nautischen Serviceleistungen für den Transport von Passagieren und nautischem Tourismus zur Verfügung gestellt. 
Es sind Parkplätze für die Nutzer des Hafens für etwa 170 Fahrzeuge vorhanden