LIGNANO SABBIADORO

In Lignano Sabbiadoro ist es am Strand mit den goldenen und ockerfarbenen Reflexen, der weich und einladend ist, eine Freude sich auszustrecken und die Wärme zu genießen

Der Sandstrand von Lignano Sabbiadoro, lang und weitläufig, eignet sich gut für die Organisation von zahlreichen Aktivitäten tagsüber und abendlichen Veranstaltungen: den Tag kann man zwischen einer Lektion Wassergymnastik und einem Sonnenbad, einem Snack an einem der Kioske am Strand und einem Aperitif mit nackten Füssen verbringen.

Der Bereich von Sabbiadoro, der als historischer Kern des Badeorts betrachtet wird, hebt sich durch die lange zentrale Straße hervor, die kürzlich erneuert wurde und ausschließlich Fußgängern vorbehalten ist.  Dort gibt es Schaufenster mit den berühmtesten Marken, moderne Nachtlokale und charakteristische Weinlokale, zudem finden Sie Eisdielen und Spielotheken für das Vergnügen der Kleinsten.

Die Piazza Fontana ist der zentrale Treffpunkt von Lignano Sabbiadoro, umgeben von zahlreichen Bars und Eisdielen. 

Bei Sonnenuntergang finden Sie in Sabbiadoro Restaurants und American Bars, Geschäfte, die bis spät abends geöffnet sind und die Terrazza a Mare, mit ihren Cocktails und viel Musik.

Am östlichsten Punkt von Lignano Sabbiadoro liegt ein alter roter Leuchtturm, der vor kurzem renoviert wurde und ständig von Fischern besucht wird.
Der rote Leuchtturm befindet sich am Ende eines langen Holzstegs. Er ist nicht sehr groß, aber er wurde mit Sonnenpanels ausgestattet. Von hier aus erstreckt sich die Aussicht von der Laguna von Marano bis auf die Erweiterung der Adria. 

 

Flashmob auf der Piazza Fontana in Lignano  Sabbiadoro © Martina Sivieri