Lignano Sabbiadoro
Buchen Sie Hotel
und Ferienhaus

Prenota il tuo alloggio

Buchen Sie Ihren Sonnenschirm

Fahrradtour in Lignano: Meer, Fluss und Lagune

6 Mai 2019 / By Valentina

Eine der Besonderheiten von Lignano Sabbiadoro ist, dass es von drei unterschiedlichen Wasserläufen umgeben wird: dem Adriatischen Meer mit seinem goldgelben Sandstrand, dem Fluss Tagliamento, der bei Lignano Riviera mündet und schlussendlich auch noch der Lagune, die unser schönes Lignano im Norden und Nordosten begrenzt.

Auf Radwegen und Nebenstraßen kann man eine Radtour genießen, die kreuz und quer durch Lignano Sabbiadoro entlang der drei eben erwähnten Gewässer führt.

Die Radtour ist mit einer Länge von ca. 20 km ausgesprochen einfach. Sie führt ohne Steigungen über asphaltierte Straßen, wodurch sie auch für Kinder ideal ist.

NIMM AN DEN KOSTENLOSEN RADTOUREN TEIL

 

Lignano mit dem Fahrrad entdecken

STRECKE: gemütlich/Familie
LÄNGE: 20km 
DAUER: ca. 1 Stunde
SCHWIERIGKEIT: einfach
BODEN: Radwege, Asphalt, Schotter entlang der Lagune
EMPFOHLENE FAHRRÄDER: alle

  1. 1. Starte beim Terrazza a Mare und biege in den Lungomare Trieste ein um am Strand von Sabbiadoro entlangzufahren. Folge dann dem Radweg in den Pinienwald, der durch das Villaggio Bella Italia bis nach Pineta führt. Das Adriatische Meer begleitet dich stets linkerhand während sich der Strand und die Landschaft allmählich verändern: die Hotels und Hochhäuser von Sabbiadoro weichen zunächst den niedrigen Häusern im Grün von Pineta und später, ab Riviera, finden sich naturbelassene Strände.

    Sobald du das Ortsende von Lignano erreicht hast, siehst du den Tagliamento-Fluss, der nur wenige Meter entfernt mündet. Wenn du die typische Vegetation im Mündungsgebiet beobachten möchtest, dann solltest du beim Camping Pino Mare oder beim Ristorante al Cason Halt machen, von wo aus man unglaublich schöne Sonnenuntergänge beobachten kann.

    An der Mündung des Tagliamento kann man gleich neben dem Restaurant La Vecchia Finanza mit dem Hund spazieren gehen, in der Nähe befindet sich auch ein speziell ausgestatteter Strand, der Hundestrand Duke.
  2. 2. Setze deinen Radausflug in Lignano am Radweg fort, in den der Corso dei Continenti mündet: du fährst ein kurzes Stücke das Mündungsgebiet des Tagliamento hinauf, zu deiner Linken siehst du den Flusslauf, zu deiner Rechten den Pinienwald.

    Der Radweg vereint sich beim großen Kreisverkehr mit der Viale Tagliamento: du bleibst am Radweg und folgst ihm in Richtung Vie Case Bianche und gelangst fast bis zum Golf Club.

    Hast du gewusst, dass Lignano einen wunderschönen 18-Loch-Platz hat und selbst Anfänger den Reiz dieses Sports beim Probeunterricht erleben können?


    golf lignano ph_Massimo Crivellari

    Nach dem Restaurant Gigi Marchetto fahre auf der Via Alzaia weiter; bitte sei achtsam, da es sich um eine enge und zeitweise verkehrsreiche Straße handelt. Dennoch ist sie sehr nett zu fahren, weil sie den Kanal entlangführt, der den Tagliamento-Fluss mit der Lagune verbindet. Nun hast du Lignano hinter dir gelassen: wenn du dich umdrehst, kannst du rechts hinten die Skyline der Stadt mit dem Stadion, den Vergnügungsparks und den Gebäuden von Pineta und Sabbiadoro erkennen.
  3. 3. Radle aufmerksam weiter bis zur Kreuzung mit der Via Lovato; biege nun nach links ab um zur Lagune zu gelangen.

    ciclabile lungo la laguna lignano

    Vom erhöhten Radweg aus hast du einen fantastischen Blick auf die Lagune, die sich hinter Lignano Sabbiadoro erstreckt – ein unermesslicher landschaftlicher Reichtum, den du bei einer Bootsfahrt noch näher betrachten kannst.

    Bleib ruhig das eine oder andere Mal stehen um das Wasser und das Glitzern der Sonnenstrahlen zu bestaunen; entlang des Radwegs gibt es immer wieder Rastplätze um Luft zu holen und das Panorama zu genießen.
  4. 4. Am Ende des Radwegs nimm zunächst die Via Genziana und danach die Viale dei Platani. Biege in die Via Latisana ein und folge der Via Carso so lange, bis du dich neuerlich an einem der schönsten Orte von Lignano, direkt am Meer befindest: beim Leuchtturm Faro Rosso. Stelle nun dein Rad ab und spaziere über den Holzsteg bis zum renovierten Leuchtturm, von dem aus du die Isola delle Conchiglie erkennen kannst. An klaren Tagen sieht man sogar die Silhouette von Grado am Horizont und die Berggipfel von Friaul-Julisch Venetien in der Ferne.

    faro rosso lignano sabbiadoro

    Wieder zurück im Sattel, folge dem Radweg an der Strandpromenade, der dich in Kürze zum Terrazza a Mare, dem Ausgangspunkt deiner Tour, bringt.

Hast du Lust auf diesen Ausflug bekommen? Wenn du möchtest, kannst du auch kostenlos an einer geführten Tour teilnehmen, die jeden Montagnachmittag angeboten wird.

Du radelst lieber alleine? Dann kontaktier uns um den vollständigen GPX-Track der Radtour zu erhalten.