Lignano Sabbiadoro
Buchen Sie Hotel
und Ferienhaus

Prenota il tuo alloggio

Buchen Sie Ihren Sonnenschirm
Zum Datenblatt gehen
Sport

Kitesurfen

Kitesurfen
Zum Datenblatt gehen
Vergnügungspark

Treffen mit den Lemuren

Treffen mit den Lemuren

Sport

Kitesurfen

Die Aktivität

Mit seiner Akrobatik und den Saltos zählt Kitesurfen definitiv den beeindruckendsten und adrenalingeladensten Sportarten, die man in Lignano Sabbiadoro ausüben kann!

Kitesurfing ist eine noch recht junge Sportart, die gegen Ende der 90er Jahre in Hawaii mit seinem stetigen Wind und den beeindruckenden, hohen Wellen entstanden ist. Kaum erfunden, hat dieser Wassersport in kürzester Zeit seinen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und zählt schon seit langem zu den Highlights für all jene, die das Abenteuer lieben und gerne Sport im Wasser treiben. Auch die Strände der Oberen Adria erfreuen sich unter Kitern großer Beliebtheit und am 8 km langen Sandstrand von Lignano kann man ganzjährig Kitesurfen lernen oder ausüben.

Wer diesen spannungsgeladenen Wassersport erleben möchte, der braucht zum Kitesurfen Ausrüstung, und zwar ein Brett (Board) und einen Lenkdrachen (Kite), der über eine Lenkstange (Bar) gesteuert wird.

Wer öfter surfen geht, für den macht die Anschaffung einer eigenen Anschaffung definitiv Sinn, zumal man durchaus auch günstig gute, gebrauchte Ausrüstung findet. Aufgrund des wachsenden Interesses gibt es mittlerweile aber auch die eine oder andere professionelle Kitesurf School in Lignano Sabbiadoro, die Kurse für Erwachsene und Kinder anbietet und an der man sich qualitativ hochwertige Ausrüstung ausleihen kann.

In den Wintermonaten (von Oktober bis Mai) darf man am gesamten Lignano Sabbiadoro Strand kitesurfen, in den Sommermonaten ist es direkt vor der Küste nicht gestattet, aber dafür vor der unbewohnten Isola delle Conchiglie (der sogenannten Muschelinsel Lignano), die noch viel interessantere Windbedingungen bietet.

Die Muschelinsel befindet sich nur wenige hundert Meter von der Anlegestelle Santa Monica entfernt, die vor allem für ihren malerischen roten Leuchtturm, den sogenannten Faro Rosso, bekannt ist. Dieser Ort ist perfekt zum Surfing, bietet er doch den stärksten Wind von ganz Lignano Sabbiadoro, ideal für hohe Sprünge und akrobatische Lufteinlagen.

Von April oder Mai bis Oktober (je nach Wetterverhältnissen) kann man gemeinsam mit Surflehrern und anderen Kitebegeistern im Schlauchboot zur Muschelinsel fahren. Dort lässt sich bei besten Windverhältnissen und unter professioneller Anleitung kiten lernen, man kann seinem Hobby in aller Ruhe und Sicherheit nachgehen oder auch an der Technik feilen um noch tollere Manöver und höhere Sprünge zu üben.

Wenn du gerade noch Pläne schmiedest und das Internet mit Suchanfragen wie „Kiten Grado“ oder auch „Grado Kiten“ fütterst, dann wird dich dein Kitesurf Urlaub definitiv zur Muschelinsel, der Isola delle Conchigilie, führen; es gibt einfach keinen aufregenderen Ort zum Kitesurfen als diese unbewohnte Eiland direkt vor dem Faro Rosso.

Warum das so ist? Das ist schnell erklärt und für jeden Fan von Wassersport unmittelbar nachvollziehbar: die Insel hat einen wunderbaren, goldgelben Sandstrand und eine ganz sanft abfallende Küste. Das seichte Wasser reicht hunderte Meter weit, was die Location zu einem perfekten Ort zum Kitesurfen lernen, aber auch zum Üben macht; einmal abgesehen davon, dass in solch einer idyllischen Umgebung selbst die erfahrensten  Kiter gerne den Wind vor der Insel nutzen um über das Meer zu schweben. Apropos Windverhältnisse, die bieten einen wirklich großen Vorteil: da die Brise stets vom Meer kommt, ist immer eine bequeme und sichere Rückkehr zum Strand garantiert; außerdem ist der Strand breit genug für Bodenübungen und eine völlig stressfreie Montage und Demontage der Ausrüstung.

 

Du interessierst dich für Kitereisen oder möchtest mehr über Kitesurfen in Lignano erfahren? Dann solltest du dir unbedingt das Interview mit der Wassersport Vereinigung Tiliaventum aus Lignano durchlesen.

 

 

 

Einrichtungen, die sie anbieten

Einrichtung

Handy

+39 3398281513

Email

Username Skype

tiliaventum

Karte

  • Kitesurf auf der Muschelinsel
  • Kitesurf in Lignano
  • Lignano Kitesurf - Ph. Davide Carbone
  • Kitesurfing a Lignano - Ph. Davide Carbone

Vergnügungspark

Treffen mit den Lemuren

Die Aktivität

Machen Sie die Erfahrung, die süßen Lemuren aus Madagaskar aus der Nähe zu bewundern.

Triff die süßen Madagaskar Lemuren – das ist Emotion pur!

Eine Begegnung mit den Madagaskar Affen aus allernächster Nähe: ein kleines Abenteuer, das man zumindest einmal erlebt haben sollte.

Der Parco Zoo Punta Verde in Lignano Sabbiadoro bietet auch in der Saison 2019 wieder ein Treffen mit den Lemuren Affen an. Den gesamten Sommer lang, nämlich von 19. Juni bis 10. September kann man die süßen Zootiere im Tierpark ganz aus der Nähe beobachten. Jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag besteht sowohl um 10.00 Uhr als auch um 11.00 Uhr Gelegenheit dazu; der Lemur, auf Madagaskar heimisch, kann im Zoo Park nicht nur in seinem Alltag betrachtet werden, jeder Besucher leistet mit der Bezahlung des Parco Zoo Punta Verde Eintritt auch einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung und zum Schutz der Tiere in ihrer natürlichen Heimat.

Lemuren Affen kommen ausschließlich auf Madagaskar und den Inseln in unmittelbarer Umgebung vor. Leider sind viele Arten dieser meist auf Bäumen lebenden Feuchtnasenaffen aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraums dramatisch in ihrem Bestand bedroht; bei den größeren Arten hat auch die Jagd dazu beigetragen, dass sich die Zahl der Populationen deutlich verringert hat.

In kleinen Gruppen von höchstens 8 Personen betrittst du in Begleitung eines Zoomitarbeiters das Gehege der Lemuren; zuvor werden kulinarische Leckerbissen für die Zoo Tiere mit den herzigen Ringelschwänzen zubereitet, mit denen sie beim Besuch verwöhnt werden. Kinder unter 5 Jahren dürfen bei diesen speziellen Begegnungen mit den Lemuren nicht dabei sein, die anderen Tiere im Zoo können sie sich natürlich sehr wohl ansehen.

Wer einem Lemur aus allernächster Nähe begegnen möchte, der muss 5,00 Euro pro Person auf die üblichen Parco Zoo Punta Verde Preise aufzahlen, wobei der gesamte Betrag dem Bestand der Affen in ihrer Heimat Madagaskar zu Gute kommt. Die Universitäten von Pisa und Turin arbeiten gemeinsam mit den Naturreservaten in Berenty und im Waldgebiet von Maromizaha in Madagaskar daran, den Bestand der Lemuren zu sichern und ihre Lebensweise weiter zu erforschen; und genau in diese Forschung fließen die Eintrittsgelder für einen Besuch im Lemurengehege.

Du findest, dass er faszinierend ist, der kleine Affe? Madagaskar ist dir zu weit weg? Dann melde dich am besten gleich zu einem Treffen aus nächster Nähe im Parco Zoo Punta Verde an!

 

Für die Anmeldung schicke bis spätestens 18.00 Uhr des Vortags eine E-Mail an info@parcozoopuntaverde.it oder rufe während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer +39 (0)431428775 im Zoo Park an. Bitte beachte, dass es bei der Anmeldung notwendig ist, eine Telefonnummer für etwaige Rückfragen zu hinterlassen.

 

Einrichtungen, die sie anbieten

Einrichtung

Telefon

+39 0431428775

Email

Karte

  • Lemuren im Zoo Lignano
  • Nahe Begegnung mit den Lemuren im Zoo in Lignano

I commenti e le opininioni degli utenti

Es sind keine Bewertungen vorhanden.

Entra per commentare